Last Minute

Hier findet ihr die besten Last Minute Angebote zum besten Preis für euren nächsten Urlaub

Last Minute Angebote

 

Was versteht man unter Last Minute Urlaub und ab wann gilt ein Deal als Last-Minute-Angebot?

 

Sobald Du Dich in eine kurzfristige Reiseplanung begibst, taucht unweigerlich der Begriff „Last Minute“ auf. Diese Angebote kommen zustande, wenn Flüge oder Hotels nicht vollständig ausgebucht sind und Du durch eine spontane Buchung einen Preisvorteil erhältst. In der Regel handelt es sich bei Last-Minute-Angeboten um Reisen die innerhalb der nächsten 30 Tage stattfinden. Der Reisezeitraum lässt sich meist innerhalb dieser Zeitspanne nochmals eingrenzen. Je nach Anbieter können die anzugebenden Reisedaten jedoch variieren. 

 

Unterschiede zwischen Super Last Minute, Ultra Last Minute und Last Last Minute.

 

Solltest Du einen der oben genannten Begriffe hören, handelt es sich um ein Reiseangebot deren Reiseantritt unmittelbar nach der Buchung stattfindet. Die maximale Dauer bis zum Antritt Deiner Reise beträgt nur wenige Tage. Da die Reiseanbieter versuchen Ihre Reisen bis zum letzten Moment zu verkaufen, findest du hier oftmals die besten Angebote. Um die Angebote für dich attraktiver zu gestalten, beinhalten diese Angebote in der Regel Extraleistungen wie zum Beispiel All Inclusive, gehobene Zimmerkategorie, Transfer im Urlaubsort, Zug-zum-Flug-Ticket und/oder weitere kostenlose Dienstleistungen.

 

Wie funktioniert eine Last-Minute-Reise?

 

Im Prinzip ist die Buchung einer Last-Minute-Reise ähnlich zu handhaben wie eine normale Pauschalreise. Die Unterscheidung liegt lediglich darin, dass eine Last-Minute-Reise kurzfristig buchbar ist und sich somit auch die Zahlungsbedingungen ändern. Bei der Pauschalreise ist es üblich, dass ein prozentualer Betrag der Reise kurz nach der Buchung fällig ist und der Rest kurz vor Reiseantritt bezahlt wird. Da das Zeitfenster bei einer Last Minute Buchung kleiner ist, zahlst du den gesamten Betrag direkt nach deiner Buchung meist per Kreditkarte, SOFORT Überweisung oder per Paypal. Damit Du nach Deiner Buchung keine Überraschungen erlebst, schau Dir die Zahlungsbedingungen bei dem Reiseanbieter Deiner Wahl am besten vorab genauer an.

 

Perfekte Vorbereitung

 

Solltest Du darüber nachdenken ein Last-Minute-Angebot zu buchen, solltest du vorher schauen, dass Du folgende Unterlagen bereitliegen hast: Das wichtigste ist der Personalausweis und je nach Zielland benötigst Du selbstverständlich Deinen Reisepass. Auch eine Einreisegenehmigung wirst Du für manche, aber nicht alle Länder benötigen. Informiere Dich hier rechtzeitig über die geltenden Einreisebedingungen deiner Enddestination. Oft kann auch eine Kreditkarte notwendig sein. Planst Du zum Beispiel ein Auto zu mieten, dann solltest Du Dir diese vorher definitiv besorgen. Alle weiteren Reiseutensilien, die Du für Deine Reise benötigst, wie Koffer, Tasche, Rucksack, passende Kleidung und vieles mehr sollten natürlich auch nicht vergessen werden. 

 

Wann solltest Du Last-Minute-Angebote buchen?

 

Zu empfehlen ist es, wenn Du nach Angeboten in der Nebensaison suchst. Aufgrund des hohen Reiseaufkommens und der Nachfrage in der Hauptsaison wie z.B. während der Ferien erhöhen die Veranstalter ihre Preise deutlich. Möchtest Du dennoch während der Hauptsaison in den Urlaub, dann solltest Du darauf achten, dass du zumindest zeitlich variabel und nicht allzu wählerisch bezüglich Deines Reiseziels bist. Anders verhält es sich demnach in der Nebensaison. Je nach Art des Urlaubs findest Du super Angebote. In den südlichen Ländern sind die Sommertemperaturen deutlich länger und somit hast Du auch außerhalb der Ferien die Möglichkeit dort hinzureisen. Hier bieten sich oftmals günstige Reisen nach Italien oder auch Kroatien an. In diesen Ländern ist nicht nur die Zeit der Sommertemperaturen länger, sondern diese Länder überzeugen auch in den Frühlings- und Herbstmonaten mit tollem Wetter. Für tropische Reiseziele bieten sich bei uns die Wintermonate an, hier hast Du nicht nur einen Preisvorteil, sondern kannst den tiefen Temperaturen hier entfliehen und einen Traumurlaub genießen.

 

Wo kannst Du die besten Last Minute Deals buchen?

 

Die besten Reiseanbieter findest Du auf Urlaubspanda. 

 

Das erwartet Dich im Last-Minute-Urlaub

 

Im Grunde handelt es sich bei Last-Minute-Reisen um Pauschalreisen die aufgrund der kurzfristigen Verfügbarkeit zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Dein Vorteil ist, dass die Veranstalter die Reisen schnell verkaufen möchten und Du hier oftmals kostenlose oder kostengünstige Zusatzleistungen erhältst.

 

Last-Minute mit der Familie

 

Last-Minute-Reisen eignen sich perfekt um mit der ganzen Familie auf Reisen zu gehen, aufgrund der angenehmen Zeitspanne und natürlich im Falle dessen, dass Du von Extraleistungen Gebrauch machen willst. Ideal ist es, wenn sich die Kinder noch nicht in einem schulpflichtigen Alter befinden und Du mit Deiner Familie zeitlich flexibel bist.  Hinzu kommt, dass Füge bis zu einem gewissen Alter kostenlos sind.

 

Frühbucher oder Last-Minute?

 

Beide Varianten sind in jedem Fall günstiger als eine herkömmliche Pauschalreise. Solltest Du Dich für eine Frühbucher Reise entscheiden, hast Du den Vorteil, dass die Veranstalter noch alle Kontingente freihaben, die sie natürlich schnell füllen möchten. Somit erhältst Du einen günstigeren Preis. Bezüglich der Last-Minute-Angebote ist es so, dass die Veranstalter wenige Plätze freihaben, die zu einem günstigen Preis verkaufen möchten, um eine volle Auslastung zu haben. D.h. kurz vor Reiseantritt wird die Reise lieber günstiger als gar nicht verkauft. Selbstverständlich hängt es immer davon ab für welchen Zeitraum Du Dich entscheidest, denn demnach variieren die Angebote der Veranstalter. In der Hauptsaison ist die Buchung immer mit Glück verbunden, denn zu diesen Zeiten sind die Veranstalter meistens gut ausgelastet. Daher ist es empfehlenswert täglich nach Angeboten zu schauen.

 

Last Minute – die beliebtesten Reiseziele Italien, Kroatien und Österreich

 

Zu den beliebtesten Reisezielen in Italien zählen die Toskana, die Lombardei, Sizilien und auch Südtirol. Die Toskana bietet nicht nur tolles Essen, sondern auch eine begeisternde Kultur mit Geschichte. Die Natur bietet dort viele Facetten. Hohe Berge mit tollen Tälern, aber auch Strand. Sowohl im Frühjahr als auch im Sommer genießt Du hier durchweg angenehme Temperaturen. Die Lombardei bietet Mailand als Hauptstadt und Shopping-Metropole. Hier trifft eine tolle Altstadt auf moderne Marken wie Valentino und Armani. Die größte Mittelmeerinsel Sizilien bietet viele unterschiedliche Kulturen, sowie atemberaubenden Strände und eine unbeschreibliche Natur. 

 

Wenn du gerne wanderst, findest du mit Südtirol ein schönes Urlaubsziel. Das Gebirge nördlich von Italien bietet nicht nur ideale Skigebiete, sondern auch sehenswerte Seen. In Südtirol hast Du außerdem den Vorteil, dass Österreich direkt angrenzt. Denn auch gibt es Ziele, die eine Reise wert sind. Solltest du vorhaben eine Städtereise anzutreten, bietet sich Wien als Hauptstadt. Hier findest du tolle Wellnessreisen. Diese bieten sich außerdem gut für Familien an. Neben Wien empfiehlt sich außerdem Salzburg mit der Festung Hohensalzburg und dem Schloss Mirabell. Österreich glänzt nicht nur mit seinen tollen Städten, sondern auch mit vielen Möglichkeiten zum Skifahren. Auch Kroatien ist immer eine Reise wert, denn hier kannst du die Stadt Dubrovnik erkunden, die nicht nur für die schöne Altstadt bekannt ist, sondern auch Drehort für bekannte Filme und Serien ist. Im Norden Kroatiens empfiehlt sich außerdem Porec als Reiseziel. Die Halbinsel ist nicht weit entfernt von Dubrovnik und bietet ein perfektes Badeparadies.