Urlaub in Kroatien

 

Das europäische Land der tausend Inseln ist wohl Kroatien. Sowohl auf den vielen, zerklüfteten Inseln als auch auf dem Festland gibt es endlos lange Sand-, Kiesel- oder Felsstrände. Einer ist idyllischer als der andere! So wird der Badeurlaub zu einem echten Highlight. Immerhin hat das kleine Land eine Küstenlinie von 6.000 Kilometern Länge zu bieten. Da findet sich für jeden ein ruhiges Plätzchen.

Das Tiefland ist von Hügeln mit majestätisch darauf ruhenden Schlössern geprägt, zwischen denen mittelalterlich anmutende Dörfer liegen. Die vielen Nationalparks sind genau das Richtige für Aktivurlauber, die spektakuläre Aussichten zu schätzen wissen. Kulturbegeisterte werden sich an den vielen historischen Sehenswürdigkeiten kaum satt sehen können, die in den pittoresken Städtchen mit mediterranem Flair darauf warten, entdeckt zu werden.

Wer entspannen und einfach genießen möchte, glasklares Wasser, aber auch malerische Landschaften und reiches kulturelles Erbe sucht, wird in Kroatien garantiert fündig werden. Lassen Sie sich von der berühmten Gastfreundschaft der Kroaten verwöhnen

 

Wann ist die beste Zeit für einen Urlaub in Kroatien?

Die schönste Urlaubszeit mit viel Sonne bieten in Kroatien die Monate Juli bis September. Die Sommersaison ist die beste Reisezeit für einen entspannten Badeurlaub am Meer. Du sehnst Dich nach Erholung ohne Touristen? Dann empfehlen wir Dir die Nebensaison mit milderen Temperaturen von Mai bis Juni und September bis Oktober. Während dieser Zeit lassen sich auch die besten Last Minute Deals und weitere Angebote ergattern.

 

Was sind die beliebtesten Reiseziele für einen Urlaub am Meer in Kroatien?

Zu den 5 meistbesuchten Urlaubszielen für einen unvergesslichen Badeurlaub in Kroatien gehört Istrien, Mitteldalmatien, Nordalmatien, Südalmatien. In Istrien lohnt sich ein Abstecher zu den Orten Porec, Rovinj und Rabac. In Mitteldalmatien erwartet Dich Split, eine Metropole der Kultur. Sibenik, eine Stadt in Norddalmatien als auch Dubrovik, eine traumhafte Hafenstadt in Süddalmatien solltest Du ebenfalls auf Deiner Bucket List inkludieren. Du hast genug von Städten? Dann haben wir was für Dich: Die Inseln Brac, Krc und Hvar werden Dir mit Sicherheit den Atem rauben. 

Insgesamt gibt es mehr als 1.000 Inseln und idyllische Küsten-Siedlungen, die nur darauf warten, von Dir erkundet zu werden. Der Urlaubsort mit dem definitiv höchsten Ranking ist Istrien. Touristen zieht es insbesondere in Städte Pula, Porec, Rovinij, sowie Vrsar, aber auch zu den traumhaften Stränden. Die kurze Autofahrt ist ein weiterer Bonus und spricht für dieses tolle Urlaubsziel. Eine weitere Attraktion für Touristen ist die Kvarner-Bucht an der oberen Adria. Hier findet man die Hafenstadt Rijeka sowie die Inseln Krk, Pag, Rab, Losinij und die malerischen Ortschaften Lovran und Optaija. Für die Naturfreunde unter uns empfehlen wir den Nationalpark Plitvicer Seen. Zieht es Dich doch in die Stadt, wäre Split, eine der größten Städte der Region Dalmatien zu empfehlen. Weitere Sehenswürdigkeiten bietet die Mittelalterstadt Dubrovnik sowie die Hauptstadt Zagreb. 

 

Wo gibt es die besten Sandstrände in Kroatien?

Wer sehnt sich nicht nach türkisblauem Wasser, traumhaften Buchten und atemberaubenden Küsten? Da die Strände Kroatiens überwiegend aus Kies bestehen, kannst Du auf eine der  5 schönsten Sandstrände ausweichen. Wir empfehlen Zambratija in Istrien, Banje bei Dubrovnik, Bacvice in Split, Rajska Plaza auf der Insel Rab sowie Zlatni Rat, welche auch als das “Goldene Horn” bezeichnet wird, auf der Insel Brac.

 

Wo gibt es die besten All Inclusive Resorts?

Wer einen Luxus-Urlaub fürs kleine Portemonnaie sucht ist in Kroatien goldrichtig. Die besten All Inclusive Angebote mit Top-Preis-Leistungs-Verhältnis findest Du Mitteldalmatien, Süddalmatien, Norddalmatien und auf den Inseln Brac, Krk und Hvar. Wir haben für Dich nach den 5 begehrtesten All Inclusive Hotels Kroatiens gestöbert und empfehlen das Bretanide Sport & Wellness Resort auf der Insel Brac als auch das Bluesun Hotel Alga in Tucepi. In Poreč hast Du die Qual der Wahl zwischen dem Zelena Resort - Hotel Albatros Plava Laguna, dem Valmar Tamaris Resort sowie dem Maistra Resort Funtana All Inclusive. 

 

Die besten Last Minute Deals für Deinen Kroatien Urlaub

Last-Minute-Angebote findest Du zu jeder Zeit im Jahr, empfehlenswert ist es jedoch wenn Du die Nebensaison von Mai bis Juni sowie September bis Oktober für die Schnäppchenjagd nutzt. Du hast keine Lust mehr auf Deinen wohlverdienten Urlaub zu warten? Kein Problem, mit den Super Last Minute Deals kannst Du das Abenteuer Kroatien bereits innerhalb der nächsten 72 Stunden verwirklichen. Worauf wartest Du?

 

FAQ – Kroatien Urlaub: Häufig gestellte Fragen

 

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Kroatien?

Wenn Du einen Badeurlaub im schönen Kroatien planst, sind die Monate von Juni bis September die wohl beste Zeit dafür. Aufgrund der warmen Wasser- und Lufttemperaturen und dem niedrigen Risiko an Regentagen lohnt sich ein Kroatienurlaub zu dieser Reisezeit am meisten. Die wohl wärmsten Temperaturen in diesem Zeitraum hast Du zwischen Juli und August mit bis zu 30 Grad Celsius.

Besonders die Halbinsel Istrien ist währenddessen einer der wohl beliebtesten Ziele für einen unvergesslichen Badeurlaub. Um trotzdem einen warmen und nicht zu überlaufenen Urlaubsort zu erleben, plane bestenfalls zwischen Juni und September.

Grundsätzlich sind die Küstengebiete zur Sommerzeit sehr warm und bleiben auch in den Wintermonaten angenehm mild. Je mehr Du jedoch ins Inland reist, desto kälter kann dort auch der Winter sein. Solltest Du skibegeistert sein, findest Du sogar hier die Möglichkeit, schöne Skigebiete zu besuchen, wie zum Beispiel Sljeme Medvednica bei Zagreb.

Wenn Du ein Freund von guter Musik und toller Gesellschaft bist, solltest Du Dir die Musikfestivals nicht entgehen lassen. Die meisten dieser Festivals finden zwischen Juni und August statt.

Bei absteigenden, aber doch noch warmen Temperaturen im September und Anfang Oktober laden außerdem dazu ein, die zahlreichen Nationalparks zu besichtigen. Hast Du Lust auf Städtetrips und Kultur? Dann empfehlen wir Dir in den Frühlingsmonaten oder im Herbst Regionen wie beispielsweise Dubrovnik zu besuchen. In diesen Zeiträumen kannst Du hier mit weniger Tourismus und angenehmer, aber nicht zu heißer, Wärme rechnen.

Welche Hotels sind am beliebtesten in Kroatien?

Die Erfahrungsberichte zu den beliebtesten Hotels in Kroatien können Dir helfen, das perfekte Hotel für Dich zu finden. Die folgenden drei Hotels sind mit über 95% Zufriedenheit ein toller Maßstab für Dich:

  1. Das Hotel Plaza Duce in Duce
  2. Bretanide Sport & Wellness Resort in Bol
  3. Hotel Parentium Plava Laguna in Porec

Alle weiteren Hotels in Kroatien mit hoher Beliebtheit findest Du bei uns hier.

 

Welches sind die schönsten Strände in Kroatien?

Damit Du in Deinem Urlaub in Kroatien auch ein großartiges Stranderlebnis erleben kannst, solltest Du einen der folgenden drei Strände auf keinen Fall verpassen:

  1. Punta Rata Beach – Am Rande des südlichen Urlaubsortes Brela findest Du einen der wohl schönsten Strände der Welt, den Punta Rata Beach. Dieser ist auch bekannt als Dugi Rat. Dieser verträumte Strand schaffte es sogar schon einmal ins Forbes Magazine unter die 10 schönsten Strände weltweit.
  2. Nationalpark Telascica – Im Norden von Dalmatien und südlich der schönen Insel Dugi Otok befindet sich der Nationalpark Telascica. Der atemberaubende weißte Sandstrand mit seinen kleinen Buchten wird Dich zum Träumen bringen.
  3. Zlatni Rat – Der beliebte Kieselstrand liegt in einer V-Form und befindet sich auf der schönen Urlaubsinsel Brač. Dieser traumhafte Strand verläuft sehr flach ins Meer und ist deshalb eine tolle Wahl, solltest Du mit der Familie und Kindern reisen.
  4.  

Welche Inseln sind die schönsten in Kroatien?

Planst Du einen Inselurlaub in Kroatien, solltest Du unbedingt diese sechs Inseln in Deine Entscheidung mit einbinden. Sie gelten als die wohl schönsten Inseln Kroatiens:

  1. Insel Pag
  2. Insel Krk
  3. Insel Brač
  4. Insel Vis
  5. Insel Rab
  6. Hvar

 

Wo kann man Urlaub in Kroatien machen?

Zu den beliebtesten Reisezielen Kroatiens zählen insbesondere die vielen schönen kroatischen Inseln, Dalmatien und Istrien.

Istrien – Besonders bei deutschen, schweizerischen und österreichischen Urlaubern ist die Halbinsel ein beliebtes Reiseziel. Wenn Du mit dem Auto reist, lässt sich die Insel mit ihren märchenhaften Stränden bestens erreichen. Ob traumhafte Hotels direkt am Meer, Campingplätze oder auch Ferienwohnungen – an Orten wie Pula, Rovinj, Porec und Rabac findest Du mit Sicherheit genau das richtige für Dich. Lasse es Dir auf einer Bootstour gut gehen, genieße kulinarische Köstlichkeiten mit Meeresblick oder besuche in Pula das berühmte Amphitheater. Dies und vieles mehr erwartet Dich in Istrien.

Kroatische Inseln – Aufgrund der riesigen Auswahl kann die Entscheidung über die richtige Urlaubsinsel schnell schwerfallen. Um Dir die Auswahl etwas zu erleichtern, solltest Du Dich auf die fünf beliebtesten Inseln Kroatiens beschränken. Auf Brac, Rab, Krk, Hvar und Losinj kommt keiner zu kurz! Sowohl mit dem Auto über eine Brücke vom Festland, als auch mit dem Flugzeug über Rijeka ist die größte Insel Krk bestens zu erreichen. Südlich von Dalmatien liegen die beiden Inseln Hvar und Brac. Diese erreichst Du am einfachsten über eine Fähre ab der bekannten Stadt Split. Insbesondere wenn Du ein Fan von schönen Yachten oder extravaganten Partys sein solltest, empfiehlt sich Hvar als Urlaubsinsel.

Wenn Du Dir etwas gutes tun möchtest, solltest Du Losinj in Betracht ziehen. Die kroatische Insel ist besonders für ihren Gesundheitstourismus beliebt.

Planst Du einen Inselbesuch mit der ganzen Familie? Die in der Kvarner Bucht gelegende Insel Rab ist ein toller Urlaubsort für Klein und Groß. Die ins Meer flach abfallenden Sanstrände eignen sich besonders gut für eine Reise mit Kindern.

Dalmatien – Dalmatien ist nicht ohne Grund eine der wohl beliebtesten Urlaubsregionen in Kroatien. Neben Kultur, wie UNESCO-Welterbe Gebäuden, findest Du hier die wunderschönen Städte Dubrovnik und Split. Ebenso bietet Dir das Reiseziel eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten. Surfen, Schnorcheln und vieles mehr steht hier täglich auf dem Plan. Zudem findest Du hier viele schöne Nationalparks mit unvergesslichen Ausblicken und beeindruckenden Wasserfällen.

Was muss bei einem Urlaub in Kroatien besonders beachtet werden?

Einreise & Visum

Da Kroatien zwar zur EU gehört, jedoch noch kein Schengenstaat ist, kann es bei Einreise zu strengen Kontrollen für sowohl Erwachsene, als auch Kinder an der Grenze kommen. Deshalb solltest Du unbedingt folgenden Dokumente mit Dir führen:

  • Deinen Reisepass oder einen vorläufigen Reisepass
  • Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis
  • Kinderpass

Ohne Anmeldung darfst Du Dich maximal 90 Tage in Kroatien aufhalten. Solltest Du Dich kurzfristig dazu entscheiden, länger zu bleiben, solltest Du Dich spätestens 8 Tage nach Ablauf der 90 Tage bei der örtlichen Polizeistelle melden, um Deine Adresse anzumelden. Beachte zudem, dass sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können. Deshalb erkundige Dich stets über das Auswärtige Amt bezüglich Zoll- und Einreisebestimmungen.

Gesundheit

Für Kroatien sind keine Pflichtimpfungen nötig, wenn Du die folgenden Impfungen bereits hattest:

  • FSME (Wichtig bei langfristigem Aufenthalt oder besonderer Exposition)
  • Tollwut (Wichtig bei langfristigem Aufenthalt oder besonderer Exposition)
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B (Wichtig bei langfristigem Aufenthalt oder besonderer Exposition)

Solltest Du vor Ort die Behandlung eines Arztes oder einen Krankenaufenthalt benötigen, reicht die Vorlage einer deutschen (?) gesetzlichen Krankenversicherung. In manchen Fällen musst Du mit Zuzahlungen rechnen. Allerdings gibt es in den meisten Urlaubsorten in Kroatien auch Ärzte, die Deutsch und/oder Englisch sprechen.

Geld und Bezahlungen

Bedenke, dass Kroatien noch keinen Euro eingeführt hat. Da die offizielle Währung die Kuna (HRK) ist, denk daran, vorab Geld zu wechseln. Informiere Dich bestenfalls vor Deiner Reise bei Deiner Bank über den aktuellen Wechselkurs, sodass Du einen unvorteilhaften Wechselkurs vermeidest. Auch das Bezahlen mit Kreditkarte und EC-Karte wird zumeist akzeptiert. Bevor Du Dich vor Ort in Kroatien dazu entscheidest, Geld an einem Geldautomaten abzuheben, beachte in welcher Währung dies verrechnet wird. In Kuna (HRK) ist dies zumeist günstiger.

Transport & Anreise

Die Einreise nach Kroatien ist auf den verschiedensten Wegen möglich. Du hast die Möglichkeit, das Land mit dem Auto, dem Flugzeug oder über einen Fernbus zu erreichen. Aus Italien kannst Du sogar mit dem Schiff in unterschiedliche Küstenregionen reisen. Insbesondere in den Sommermonaten lassen sich ausreichend Direktflüge aus dem deutschsprachigen Raum finden. Diese landen in den meisten Fällen nahe vieler beliebter Urlaubsorte in Kroatien, wie zum Beispiel Split, Dubrovnik, Pula, Rijeka oder auch Zagreb und Osijek. Je nachdem, wann Du Deinen Flug buchen möchtest, solltest Du Dich an Deinem örtlichen Flughafen nochmals informieren.

Der Transport innerhalb Kroatiens ist für Dich am einfachsten mit dem Auto oder mit dem Bus. Auch Züge sind eine Option, allerdings fahren diese meist im Inland und weniger an den Küstengebieten. Da die Preise und die Anbindungen mittels Busses in Kroatien relativ günstig und praktisch sind, empfehlen wir Dir, Bustickets vorab zu kaufen. Der Kauf direkt beim Fahrer ist nicht immer möglich und so sparst Du Dir Zeit.

Wenn Du Dich dazu entscheidest mit dem Auto zu fahren und auf einem Parkplatz parkst, schaue stets, ob dieser gebührenpflichtig ist. Dies ist in der Regel immer einfach einsehbar und kann bei Nicht-Beachtung zu hohen Kosten führen. Zudem gibt es Mautstraßen innerhalb Kroatiens. Hier solltest Du bestenfalls mit EC- oder Kreditkarte bezahlen. Außerdem kann es gut möglich sein, dass Du auf Schiffe oder Fähren angewiesen bist, solltest Du eine der Inseln in Kroatien besuchen wollen.

Sicherheit

Kroatien zählt definitiv zu den sicheren Urlaubsländern, allerdings gibt es auch hier ein paar Dinge, auf die Du achten solltest:

  • An Orten mit viel Tourismus können auch hier, so wie vielerorts, Taschendiebe unterwegs sein. Achte immer auf Deine Wertsachen
  • An abgelegeneren Orten und Ortschaften kann es in seltenen Fällen noch Landminen geben. Sei stets vorsichtig!
  • Auch wenn die Diskriminierung aufgrund einer Sexualität verboten ist, kann es Gemeinschaften mit weniger Verständnis geben. Allerdings gibt es in Städten wie Dubrovnik, Rab, Zagreb, Hvar, Rijeka, Osijek und Rovinj viele LGBTQ+ Hotels und Clubs! Besonders die Stadt Rab stellt sich selbst als gayfriendly dar.

 

Was kann man während eines Urlaubs in Kroatien machen?

Ein Urlaub in Kroatien kann alles bieten, was Dein Herz begehrt. Neben unendlich vielen Freizeitmöglichkeiten verzaubert das schöne Blau des Meeres, die Wärme der Sonne und natürlich die kulinarische Vielfalt an Essen. Damit Du auch die tollsten Erlebnisse aus Deinem Kroatienurlaub mitnehmen kannst, haben wir die beliebtesten Aktivitäten für Dich hier auf einen Blick zusammengefasst:

  1. Schiffahrten – Da Kroatien ein Land mit über 1000 Inseln ist, gibt es ebenso viele großartige Möglichkeiten, die Schönheit des Urlaubortes vom Meer aus zu betrachten. An den Küsten der meisten, größeren Städte gibt es viele Schiffe, welche Tagestouren anbieten. Sollte Dir ein Tag nicht genügen, kannst Du an manchen Orten sogar mehrtägige Touren buchen und verschiedene Inseln , Lagunen und sogar Höhlen besuchen. Ein weiteres Erlebnis ist der Anblick der anschaulichen Hafenstädte. Ist Dir das noch zu wenig Action? Dann kannst Du genausogut eine Segelschiffsfahrt buchen und unvergessliche Momente sammeln.
  2. Wenn Du ein Film-Freund bist, erwarten Dich zudem die Ortschaften, in denen in den 60er Jahren die berühmten Winnetou Filme abgedreht wurden. Damit Du auch nichts verpasst, nehme doch bei einer der Drehort-Touren des Filmes teil! Wenn Dir das noch nicht reicht, solltest Du außerdem nach Dubrovnik. Dort wurde an vielen Orten einiges für die weltweit bekannte Serie Game of Thrones gefilmt. Erkunde hier die Drehorte von Westeros hautnah.
  3. Auch die Natur ist wie keine zweite. Wunderschöne Wasserfälle, Gebirgslandschaften, Waldstücke und Seen erwarten Dich im sehr bekannten Plitvicer Seen Nationalpark. Ob eine Bootstour über den See, Kajaktouren, Rad- und Wanderwege, Quad-Safari oder klettern im Hochseilgarten, hier findest sich etwas für jeden Aktivurlauber. Der Nationalpark zählt seit dem Jahr 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe und das strahlt er auch aus. Solltest Du Dich dazu entscheiden, ein Hotel oder einen Campingplatz in dem Park zu buchen, kannst Du mit vergünstigten Eintrittspreisen rechnen. Um Dir den Aufenthalt dort etwas zu erleichtern, haben wir hier für Dich die am besten bewerteten Hotels:

- Hotel Plitvice, welches direkt am Eingang des Parks gelegen ist

- Hotel Golden Lakes

- Pansion Winnetou

Um mehr über den Nationalpark zu erfahren, schau doch direkt mal auf der offiziellen Webseite nach.

  1. Wenn Du gerne tauchst oder das Tauchen etwas ist, was Du schon immer gerne machen wolltest, kannst Du das gleich hier in Deinem Kroatien Urlaub einplanen! Das Land ist ein beliebter Hotspot für Taucher von Nah und Fern. Eine weitere Option ist hier außerdem das Tandem-Tauchen.
  2. Für Feinschmecker ist Kroatien das perfekte Urlaubsziel. Hier erwarten Dich kulinarische Köstlichkeiten und Spezialitäten aus erster Hand. Durch die Nähe zum Meer lassen sich in den Küstengebieten viele Restaurants mit frischem Fisch und weiteren Meeresfrüchten finden. Solltest Du lieber Fleisch essen, kommst Du hier auch nirgends zu kurz. Das berühmte Ćevapčići – aus Hackfleisch hergestellte Würstchen – wird traditionell mit einem Gemüsepüree namens Ajvar und Mangoldkartoffeln, auch Blitva genannt, serviert. Aber auch Bracki vitalac, Soparnik, Sardinen oder schwarzes Risotto sind beliebte Gerichte des Landes. Dazu schmeckt am besten ein gutes Glas Wein und im Anschluss ein kleiner landestypischer Schnaps, der als Rakija bekannt ist.
  3. Städtetrip! Die wohl schönsten und sehenswertesten Städte in Kroatien imponieren mit ihren traditionellen kleinen Märkten, historisch gebauten Gebäuden und einladend schönen Restaurants. Lass Dich selbst beeindrucken und besuche Orte wie Rovinj, Split oder Dubrovnik.

 

Für wen eignet sich ein Urlaub in Kroatien?

Der Urlaub in Kroatien kann so abwechslungsreich sein, wie es auch jeder Urlaubstyp sein kann. Hier lässt sich für jeden Geschmack etwas finden. Was sich am besten für Dich eignet, kannst Du anhand dieser kleinen Zusammenfassung ausmachen:

Wasser- und Aktivurlauber – Ganz gleich ob Surfen, Segeln, Tauchen oder Kajak fahren, in Kroatien hast Du eine Auswahl wie keine zweite. Besonders zu den Sommermonaten und angenehm warmen Temperaturen kannst Du Dich hier ganz ausleben. Aber auch zu Land lassen sich beispielsweise auf dem Rad die Schönheit des Landes bestaunen. Ein gutes Reiseziel für tolle Radtouren und unvergessliche Wanderungen ist Istrien.

Insel-Liebhaber – Kroatien bietet Dir eine Vielzahl von über 1000 wunderschönen Inseln. Zu den beliebtesten zählen Rab, Krk, Hvar, Pag, Brač und viel viele mehr. Du hast hier die Möglichkeit, verschiedene Bootstouren zu buchen und somit mehrere Inseln zu sehen. Die Infrastruktur zwischen den Inseln ist durch viele Fähren einfach und gibt Dir die Option, individuell von einer Insel zur nächsten zu fahren.

Badeurlaub in Kroatien – Zahlreiche Unterkünfte und Hotels entlang der Küstenregionen und auf den Inseln lassen das Herz eines jeden Badeurlaubers höher schlagen. Traumhafte Strände und blaues angenehmes Meereswasser direkt vor der Haustür. Ein begehrtes Ziel für einen Badeurlaub ist die Halbinsel Istrien. Ein weiterer Vorteil der Region ist die Anfahrt, da sie einfach mit dem Auto zu erreichen ist. Denk daran, dass viele Strände in Kroatien Fels- und Kieselstrände sind. Aber auch an Sandstränden mangelt es in dem Land nicht.

Partyurlaub – Neben tollen Musikfestivals, welche besonders zwischen Juni und August stattfinden, findest Du in Kroatien auch viele Partylocations. Unzählige Cafés und Clubs bringen jährlich viele Partyurlauber hier zusammen. Mit zu den beliebtesten Zielen hier zählen die Insel Pag, der Strand von Zrce oder auch Novalja.

Urlaub mit dem Hund – Du möchtest Deinen Vierbeiner mit in den Kroatienurlaub mitnehmen? Auch das ist hier kein Problem. Seit einigen Jahren zählt Kroatien zu den begehrtesten Reisezielen mit dem besten Freund des Menschen. Viele Hotels und Unterkünfte sind hundefreundlich und erleichtern Dir somit die Planung.

Sehenswürdigkeiten - Kroatien

icon

Kathedrale Sv. Duje

Slit

Die imposante Kathedrale Sveti Duje in Split gilt als älteste katholische Kathedrale der Welt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Der Glockenturm ist schon von weitem sichtbar und bietet seinen Besuchern eine wunderschöne Aussicht auf Split und das Meer.

icon

Amphitheater

Pula

Das Amphitheater von Pula hat eine Höhe von 33 Meter und ist außerdem die sechstgrößte römische Arena. Es ist das Wahrzeichen der istrischen Stadt und beliebt für seine kulturellen Events. Im Kellergewölbe findet man eine Dauerausstellung über den Oliven- und Weinbau in der Antike.

icon

Euphrasius Basilika

Porec

Die Euphrasiana Basilika ist ein bedeutendes sakrales Bauwerk in Porec, Kroatien. Der Innenraum der Basilika ist mit prächtigen Mosaiken geschmückt und lockt jährlich viele Besucher. Der 35 Meter hohe, über die Altstadt ragende Glockenturm bietet den Gästen eine traumhafte Aussicht.

icon

Diokletian Palast (Gewölbe)

Slpit

Der fast 2.000 Jahre alte Diokletianspalast in der kroatischen Stadt Split ist eines der besterhaltensten Denkmäler römischer Baukunst in der Welt. An allen 4 Ecken des Palastes stehen Türme und in der Mitte jeder Seitenwand befindet sich ein Tor.